Sommersonnenwende in Norwegen und Besuch bei uns :-)

Vorab sei erwähnt: Wir haben ein Handy durch einen Wasserschaden zerstört und viele schöne Fotos dadurch verloren, daher müssen wir in diesem Blog mit anderen Bildern auskommen – wir hoffen, es gefällt Euch trotzdem.

Wir haben lange nichts mehr von uns hören lassen – das stimmt.
Aber noch sind wir da !!


Wir haben uns gut eingelebt und viele nette Menschen, die in der Anlage zu Gast waren, kennengelernt.
Nicht nur Deutsche – auch Amerikaner, Letten, Polen und Norweger waren bei uns.


Ein paar Dinge haben wir in den letzten Tagen auf Vordermann gebracht bzw. neu besorgt.
Neue Farbe kam an die Filetiertische, die Sitzgelegenheiten wurden abgeschliffen und neu lackiert, die Treppen sowie Terrassen wurden weiter gereinigt und die Gartenarbeit durfte natürlich auch nicht fehlen – da gibt es wirklich genug zu tun hier in Norge.

Unsere erste „Hundebetreuung“ fand auch schon einen Gast:


Anfang Juni bekamen wir Besuch von lieben Freunden aus Deutschland.
Aus privaten Gründen mussten Sie aber vorzeitig abreisen, doch wir versuchten, die vorhandene gemeinsame Zeit hier so schön wie möglich zu gestalten.
Also fuhren wir mit dem Boot raus, genossen die Sonne auf der Terrasse und unternahmen an einem Tag einen kleinen Ausflug in die Umgebung.


Wir hoffen, es hat Euch Beiden trotzdem hier gefallen und ihr konntet die Zeit genießen…..

Nachdem wir wieder in unserem „Alltag“ waren, musste Markus die schönen Tage nutzen, um die Gefriertruhe mit Makrelen zu füllen.
Denn diese stehen jetzt in riesengroßen Schwärmen vor der Küste und es lassen sich in kurzer Zeit beachtliche Fänge realisieren.
Ausgenommen und anschließend geräuchert sind diese Fische einfach nur ein Genuss !!

Das Wetter war anschließend sehr unbeständig.
Während in Deutschland die Hitzewelle ankam, hatten wir hier im Südwesten Norwegens durchwachsenes Wetter.
Sonne – Regen – blauer Himmel – Wolkendecke – alles war dabei…
Die Sommersonnenwende konnten wir aber dennoch bei schönem Himmel genießen.
Da wir nicht so hoch im Norden sind wie z.B. die Lofoten, hatten wir nur begrenzte Möglichkeiten dem Schauspiel zuzuschauen…


Und der nächste Besuch kündigte sich an: Markus Eltern kamen Mitte Juni mit ihrem Wohnmobil bei uns an, um die nächsten Wochen mit uns in dieser absolut traumhaften Landschaft zu verbringen.
Die Frauen genossen die Sonne – die Männer fuhren auf die See.
Und Markus Vater konnte auch sofort seinen ersten gefangenen Meeresfisch vor dem ertrinken retten.


Ganz angefixt vom Erfolg ging es am nächsten Tag auf Makrelenjagd – und diese wurde erfolgreich beendet.


Aber auch die Umgebung wollte erkundet werden:



Gemeinsame Zeit ist durch nichts zu ersetzen…

Bei weiteren Ausfahrten mit Gästen und Familie haben wir mehrere Schweinswale und Robben ganz nahe am Boot gesehen.
Die Fotos der Wale sind leider weg, aber ein paar Robben konnten wir noch anders fotografieren.


Um die gefangenen Fische auch einmal „kalt“ zu räuchern, haben wir mal provisorisch einen Raucherzeuger mit einem Karton gepaart – und das Ergebnis war lecker…

Wir sind jetzt noch bis Anfang September in Norwegen und versuchen wirklich, Euch so oft es geht mit Infos zu füttern.
Aber hier ist wirklich einiges zu tun, sodass unser Terminplan fast jeden Tag gefüllt ist und wir kaum Zeit zum Schreiben haben.
Haltet uns die Treue – es kommen auch wieder ruhigere Tage und schnellere Beiträge 🙂

Liebe Grüße
Madi & Markus
Evil & Bjorn

Teile diesen Beitrag

2 comments on “Sommersonnenwende in Norwegen und Besuch bei uns :-)”

  1. werner sagt:

    Die schöne Zeit mit Euch möchten wir nicht misen, man weiß nie wie lange man das noch alles genießen kann. Euch noch eine gute Zeit und bis bald. Mama und Papa

  2. SABRINA Fischer sagt:

    Wir freuen uns mit euch das ihr eine so tolle Zeit dort habt. Genießt jeden Tag und lässt es euch neben der vielen Arbeit auch mal richtig gut gehen. Wir denken oft an euch und freuen uns auf ein Wiedersehen. Liebe Grüße aus dem schönen Altfeld 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright 2016 auszeit-im-womo.de